Aktuelle Informationen zum Umgang mit dem Corona-Virus

Liebe Patientinnen und Patienten,
liebe Besucherinnen und Besucher,

alle Krankenhäuser sind bemüht, die weitere Verbreitung des Corona-Virus zu unterbinden und gleichzeitig Maßnahmen für die gute medizinische Versorgung von infizierten Patientinnen und Patienten zu treffen.

Unsere Maßnahmen:

Öffentliche Veranstaltungen

Bei öffentlichen Veranstaltungen in unserem Haus (Patientenveranstaltungen, Konzerte, Gottesdienste) gilt die 3G Regel.

Besuchsregelung

Liebe Besucherinnen und Besucher,

Patientenbesuche sind im Elisabeth-Krankenhaus möglich. Es gilt folgendes Besuchsrecht: In den ersten sechs Tagen des stationären Aufenthaltes können unsere Patientinnen und Patienten zweimal pro Woche einen Besuch von max. je zwei Personen erhalten. Ab dem siebten Tag eines stationären Aufenthaltes sind täglich zwei Besuchs-Personen erlaubt.

Besuche sind täglich im Zeitraum von 14-18 Uhr für maximal eine Stunde möglich. Das Besuchsrecht gilt für Geimpfte, Genesene mit Bescheinigung und Personen mit negativem Corona-Test, der nicht älter als 24 Stunden ist (siehe Besuchertestung). Wir sind verpflichtet, die Kontaktdaten aller Besucher zu erfassen.

Bitte beachten Sie: Pro Zimmer sind grundsätzlich insgesamt nur zwei Besuchspersonen gleichzeitig erlaubt. Um die Patientenzimmer nicht zu überfüllen, bitten wir nicht bettlägerige Patientinnen und Patienten, mit ihrem Besuch nach Möglichkeit die Aufenthaltszonen im Haus oder im Garten zu nutzen. Die Einhaltung der Abstandsregeln und das Tragen eines Mund-Nasenschutzes sind verpflichtend.

Besuchertestung

Die Hessische Landesregierung möchte Patientinnen und Patienten in Krankenhäusern auch unter den steigenden Inzidenzen weiterhin Besuche und damit soziale Kontakte ermöglichen. Die aktualisierte Corona-Schutzverordnung des Landes sieht daher vor, dass Besucher*innen eines Krankenhauses einen kostenlosen Antigen-Schnelltest bekommen können, sofern sie nicht geimpft oder genesen sind. Hierbei handelt es sich nicht um ein offizielles Testergebnis, sondern ausschließlich um eine Zutrittsberechtigung in ein Krankenhaus. Wir unterstützen diese Regelung und bieten diesen Personen ein Serviceangebot zur Testung an. Wer Angehörige oder Freunde bei uns besuchen möchte und weder geimpft noch genesen ist, kann nach Anmeldung über das Testzentrum des Klinikum Kassel (www.gnh.net/schnelltest) im City Point einen kostenlosen Antigen-Schnelltest und die benötigte Besuchsberechtigung bekommen. 
  

Besucherinnen und Besucher mit verabredeten Terminen für die Sprechstunden unserer Ärzte bitten wir, sich erst zehn Minuten vor Ihrem vereinbarten Termin im Krankenhaus einzufinden, damit der Mindestabstand in den Wartebereichen vor den Untersuchungszimmern eingehalten werden kann und der Andrang nicht zu groß wird.
 

Elektive Operationen

Hier finden Sie weitere Hinweise, wenn bei Ihnen eine geplante Operation durchgeführt werden soll!

Bei Corona-Verdacht

Wenn Sie in Sorge sind, dass Sie sich mit dem neuartigen Coronavirus angesteckt haben könnten: Fahren Sie NICHT in ein Krankenhaus, eine Notfallpraxis oder eine Arztpraxis! Rufen Sie stattdessen den ärztlichen Notdienst der Kassenärztlichen Vereinigungen unter der Telefonnummer 116 117 an! Schwer Erkrankte mit Luftnot, die eine stationäre Aufnahme benötigen, wenden sich bitte an die Notrufnummer 112.

Wir hoffen alle, dass wir diese schwere Zeit überstehen. Helfen Sie dabei mit! Danke.

Ihr Direktorium des Elisabeth-Krankenhauses ​