19.06.2019

Musik für Oboe und Klavier

von Bach, Schumann und Hummel in der Kapelle des Elisabeth-Krankenhauses

Am Sonntag, 30. Juni 2019, um 15:00 Uhr präsentieren Xinyi Liu (Oboe) und Julia Reingardt (Klavier) Sonaten und Romanzen von Carl Philipp Emanuel Bach, Robert Schumann und Johann Nepomuk Hummel in der Kapelle des Elisabeth-Krankenhauses. Der Eintritt ist frei. Um Spenden für die Erhaltung der Kapelle wird gebeten. Patientinnen und Patienten können über kostenlose Kopfhörer zuhören.

Julia Reingardt ist eine versierte und einfühlsame Begleiterin junger Musiker und Musikerinnen und bereits mehrfach im Elisabeth-Krankenhaus zu Gast gewesen. Diesmal tritt sie gemeinsam mit Xinyi Liu auf. Die junge Chinesin, die seit 2015 in Deutschland studiert, bereitet sich mit dem Konzert auf ihre Abschlussprüfung vor.
„Unsere denkmalgeschützte Kapelle mit ihrer guten Akustik bietet einen fast intimen Rahmen für die Musik. Erstmalig ist diesmal die Oboe zu hören. Ich bin sehr gespannt auf die neuen Klangerlebnisse“, sagt  Krankenhausdirektorin Marieluise Labrie. 

Zu den Künstlern:
Xinyi Liu ist in Peking geboren und hat zunächst seit ihrem achten Lebensjahr Gesang, Chorgesang und Klavier gelernt. 2004 kam Xinyi Liu zum ersten Mal nach Deutschland, um mit ihrem Chor beim dritten Chorwettbewerb „Chorolympiade“  in Bremen teilzunehmen. In einem Musikgymnasium in Peking lernte sie dann auch Oboe. Für ihr Oboen-Studium kam Xinyi Liu 2015 nach Deutschland. Derzeit studiert sie Oboe an der Musikakademie Louis Spohr der Stadt Kassel bei Sabine Nobis, Solo-Oboistin des Staatsorchesters Kassel. In Kassel ist sie bereits mehrfach aufgetreten. So in der Elisabethkirche, im Ballhaus, in der Kirche Rothenditmold. Ein ganz besonderes Konzert mit dem Titel „Landgraf Carl und der französische Geschmack“ spielte sie im Rahmen der Ausstellung „Groß gedacht - groß gemacht?“ im Mai 20018 im Fridricianum. Nun steht sie kurz vor ihrer Abschlussprüfung und spielt zusammen mit Pianistin Julia Reingardt ihr erstes Solo-Programm, das durch drei Epochen der Musikgeschichte führt.

Julia Reingardt studierte in Astana und Kassel Klavier und erlangte die Künstlerische Reifeprüfung im Fach Kammermusik. Neben ihrer Lehrtätigkeit an der Universität Kassel (seit 2008), der Musikschule Harleshausen und der Waldorfschule begleitet sie Chöre, Instrumental- und Vokalkurse und gibt Konzerte im In- und Ausland als Kammermusikpartnerin und Liedbegleiterin. Sie spielt unter anderem im ResiDance Orchester Cassel.

Bilder: Xinyi Liu, Julia Reingardt
Bildnachweis: privat