Die Elisabeth-Krankenhaus gGmbH in Kassel ist eine modern ausgestattetes Notfallkrankenhaus und Krankenhaus der Regelversorgung, bestehend aus Medizinischer Klinik, Chirurgischer Klinik mit Unfall-, Allgemein- und Viszeralchirurgie, mit Brustzentrum, Anästhesie sowie den Beleg-Abteilungen Urologie und HNO/Plastische Chirurgie mit über 225 Betten und rund 500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt als Nachbesetzung für unser Kodierteam in Teil- oder Vollzeit eine
 

Medizinische Kodierfachkraft (m/w)

 
Ihr Aufgabengebiet:

  • Zentrale Diagnosen- und Prozeduren-Kodierung der Patientenfälle der Inneren Medizin (Gastroenterologie, Kardiologie, Allg. Innere Medizin und Pneumologie), Allgemein- und Viszeralchirurgie, Unfallchirurgie und Orthopädie, Brustzentrum, Intensivmedizin sowie der Belegabteilungen HNO und Urologie anhand der Krankenunterlagen
  • Kodierung sowohl im laufenden Betrieb auf Station, als auch Endkontrolle für die Vollständigkeit der Akten
  • Zielorientierte Kommunikation mit den zuständigen Ärzten, dem Pflegedienst und ggf. weiteren Abteilungen des Hauses
  • Überprüfung der Vollständigkeit und Korrektheit sowie Unterstützung bei der Optimierung der ärztlichen und pflegerischen Dokumentation 
  • Vorbereitung und Assistenz bei MDK-Begehungen
  • Unterstützung der Dokumentation zur externen Qualitätssicherung
  • Teilnahme an Beratung und Schulung von Mitarbeitern des ärztlichen und pflegerischen Dienstes in allen Fragen der DRG-bezogenen Dokumentation und Kodierung

 
Ihr Profil:

  • medizinische bzw. betriebswirtschaftliche Ausbildung mit guten medizinischen Kenntnissen 
  • abgeschlossene Ausbildung als medizinische Kodierfachkraft (m/w) mit mehrjähriger  praktischer Erfahrung
  • fundierte Kenntnisse der ICD- und OPS-Verschlüsselung, der Deutschen Kodierrichtlinien und Abrechnungsbestimmungen nach FPV
  • sicherer Umgang mit der EDV (MS Office, KIS – idealerweise AGFA/ORBIS)
  • Engagement, Zuverlässigkeit, Flexibilität

 
Wir bieten Ihnen eine anspruchsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem motivierten Team. Die Vergütung erfolgt nach den Arbeitsvertragsrichtlinien des Deutschen Caritasverbandes (AVR) und schließt eine arbeitgeberfinanzierte Altersversorgung ein.
 
Nähere Informationen erteilt Ihnen Frau Buchmann, Abteilungsleitung Verwaltung unter Telefon 0561 – 7201 – 115 oder per Mail an sbuchmann@ekh-ks.de Sie sind interessiert? Dann freuen wir uns auf Ihre schriftliche Bewerbung!
Elisabeth-Krankenhaus Kassel gGmbH – Frau Buchmann
Kennziffer: EKH-MED-KOD2 (Bitte bei Bewerbung angeben)
Weinbergstr. 7, 34117 Kassel